Wir sind für Sie da

+49 (0) 7131 3900923

Montag - Freitag von 08-17 Uhr

Anwendungstipps

Mit unseren Lackstiften bessern sie schnell und problemlos kleine Makel wie Kratzer oder Steinschläge an Ihrem Fahrzeug aus.

Anwendungsschritte

1. Vorbereitung

  • Zu reparierende Stellegründlich reinigen. Dreck oder Öle müssen restlos entfernt werden. 
  • Eine eventuelle Rostschicht im Steinschlagkrater oder Kratzer bis auf das blanke Blech entfernen. Hierfür empfehlen wir Entrosterprodukte oder das Ausschleifen mit feinem Schleifpapier oder einem Schleifschwamm.
  • Rostversiegelung auftragen, um die Korrosion der Fläche zu vermeiden.
  • Wenn das blanke Metall sichtbar ist, unbedingt Grundierung verwenden! 

2. Lackstift gut schütteln

  • Bis die Mischkugeln hörbar anschlagen. Sie sollten etwa 2 - 3 Minuten schütteln, um die Farbpigmente im Lack gut durchzumischen. 
  • Bei 2-Schicht-Klarlack (ohne Mischkugeln) reicht etwa 1 Minute.

3. Farblack auftragen

  • Pinsel gut abstreifen, um einen zu dicken und ungleichmäßigen Farbauftrag zu vermeiden. 
  • Den Lack auftupfen, nicht aufstreichen, da sonst Schlieren entstehen. Darauf achten, dass der Lack nicht zu dick aufgetragen wird. 
  • Tiefe Kratzer mit dem nicht tropfenden Pinsel möglichst in 2 - 3 Schichten (im Abstand von ca. 20 Minuten) satt ausfüllen. 

4. Klarlack auftragen

  • Nach etwa 20 Minuten Trocknungszeit sollten Metallic-Lackierungen unbedingt mit Klarlack überzogen werden.
  • Lack gut trocknen lassen! 

5. Nachschleifen

  • Nach 24 Stunden die reparierte Stelle mit feinem Schleifpaper (2500 oder 3000) oder Polierschleifpaste anrauen um den Klarlack glatt zu schleifen. 

6. Nachpolieren

  • um der Stelle ein glänzendes Finish zu verleihen. Hierfür einen Polierschwamm mit Politur verwenden. 

Hinweise

  • Optimale Temperatur beträgt zwischen 10 und 25°C
  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten unbedingt vermeiden! 
  • Handschuhe werden empfohlen

Wir empfehlen das DupliColor CM Lackreparatur Set, welches bis auf den Lackstift in der passenden Farbe alle dazu notwendigen Komponenten enthält. In nur wenigen Anwendungsschritten können sowohl punktuell als auch großflächig kleine, störende Beschädigungen beseitigt werden.